Posaunenchor

Der Posaunenchor wurde 1928 durch Pastor Sierski gegründet, damit, so schrieb er, „hätte ich die Möglichkeit, an die männliche Jugend heranzukommen und einen Kern von jungen Männern zu sammeln und für die Gemeindearbeit zu gewinnen, was bisher, trotz großer Mühe, noch nicht gelungen ist.“

1946, nachdem die Arbeit während des Krieges zum Erliegen gekommen war, wurde ein neuer Anlauf durch Pastor Raveling und Lehrer Rehwald unternommen. Seitdem ist der Posaunenchor zum festen Bestandteil der Gemeinde geworden. Die heutige Besetzung wendet sich auch modernen Melodien zu. Ob beim Blasen im Gottesdienst, bei Trauungen oder Ehejubiläen, im Freien oder bei vielen Ständchen zu Jubiläen und Geburtstagen, der Posaunenchor unter der Leitung von Bianca Fecht sorgt noch heute für den richtigen Ton.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.